logo schwarz klein
logo5_klein

Rainbow Dance Factory    |   Hazelle Kurig    |     Im Hofstrütle 1  -  72074 Tübingen PFRONDORF    |   0 70 71 - 25 20 22

<<< zurück

Zirkus-Kinder, außerdem führte sie die Chöre der Musikschule Rottenburg in die Steppkunst ein, weil sie Lieder
 des Musicals „42nd Street“ auf die Bühne brachten. Seit acht Jahren schon unterrichtet sie ein älteres
 Tübinger Ehepaar. „Er ist 73 Jahre, sie 68. Zusammen machen sie häufig Schiffsreisen“,
auf dem Bordball will man dann eine gute Figur abgeben. Und immer steht Hazelle Kurig auch selbst auf der Bühne.
 Von 1993 bis 2000 steppte sie mit dem Lustnauer Gottfried Kress als Duo Lulu & Robin durch Deutschland.
 Im Oktober gibt sie mit den Stepptänzerin Karin Ould Chi und Alexander Lane aus Chicago im Reutlinger Foyer U3
ein „Jazz Tap in Concert“. Das Choreografieren läuft da eher spontan und nebenher.
 „Ich kann nicht lange da sitzen und überlegen.“ Manchmal komponiert sie selbst am Klavier,
 positioniert sich dann in der Mitte des Wohnzimmers und improvisiert. „Fällt mir unterwegs etwas ein,
rufe ich zuhause meinen Anrufbeantworter an und singe aufs Band.“ Während des Singens habe sie oft schon
die Bewegungen vor Augen und die Steppschritte in den Ohren. Auf beinahe jedwede Musik könne man Steppen,
sagt Kurig. Auf Swing tut sie‘s am liebsten, „weil das die Musik ist, die am tiefsten in mir drin sitzt.“ Da erinnert sie sich
 an die 50er Jahre und die „Michael Melody Makers“. Dann stimmt sie einen Swing an und läuft vom Wintergarten in die Küche.

           Interview und Presseartikel des “Schwäbischen Tagblatt” Tübingen, Sommer 2004

     

 

                                                                       ... 50 Jahre später  ... Nico, Maureen & Mike
          

logo schwarz klein
zumbafitnesslogovert_color-052512


NEUE

WORKSHOPS
neue KURSE
 

Neuer Preballett
Kurs ab 4 Jahre ab
19. Juni