logo schwarz klein
logo5_klein

Rainbow Dance Factory    |   Hazelle Kurig    |     Im Hofstrütle 1  -  72074 Tübingen PFRONDORF    |   0 70 71 - 25 20 22

<<< zurück
Da zaubert sie Percussion-Effekte, lebt den Rhythmus von innen heraus aus. Noch die ältesten schwarzen Stepper würden „wackeln, wie Blätter im Wind“. Mit ihnen, den um die 80-Jährigen, sagt Kurig, sterben langsam die Menschen aus, die auf der Straße und in den Jazzclubs der Südstaaten Amerikas steppen gelernt haben. Dort, wo sich in den zwanziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts noch der Jazz und der Jazz Tap gegenseitig befruchtet und die Künstler sich inspiriert haben“. Der Tap Dance (so nennen die Amerikaner das Steppen wegen den Metallplatten, den Taps) war damals noch eine Männerdomäne. Die schwarzen Tänzer waren es auch, sagt Kurig, die aus dem Off die akustischen Akzente für die weißen Showtänzer wie Fred Astaire und Gene Kelly mit ihren „weichen“ Straßenschuhen setzten. In den USA hatten sich im Stepp zwei Tanzkulturen wiedergefunden, die englisch-irische und die afrikanische. Die Steppshow „Riverdance“, die derzeit kreuz und quer durch die Welt tourt, eine untergehakte Garde von Steppern mit kerzengerad-steifem Oberkörper, ist für Hazelle Kurig schlicht „irische Folklore“. Allein von diesem Fußspiel hält sie wenig. Ihre Wurzeln fand Kurig in der afrikanischen Stepptanz- Kultur, vor allem im Jazz Tap der schwarzen Amerikaner. Bei ihnen hat Hazelle Kurig gelernt, in Amerika und in Europa, wohin „die alten Männer, die kaum mehr gehen konnten“, in den 80er Jahren noch kamen: Steve Condos oder Buster Brown. „Seltsam“, sinniert sie, „ich musste aus Afrika kommen, um in Europa schwarzen Stepp zu lernen“. Heute unterrichtet Hazelle Kurig 16 Steppklassen in Nürtingen, Leinfelden-Stetten und Reutlingen, wo sie eine eigene zehnköpfige Tapper-Gruppe namens „Step Connection“ leitet. Einen Sommerkurs hat sie  unlängst in  der Begegnungsstätte  „Hirsch“  gegeben.  Zwei Jahre  steppten  bei ihr die Zambaioni
>>> weiter   
 

 

logo schwarz klein
zumbafitnesslogovert_color-052512


NEUE

WORKSHOPS
neue KURSE
 

Neuer Preballett
Kurs ab 4 Jahre ab
19. Juni