Jubiläum - Rainbow Dance Factory

Tanzschule Ballettschule Tübingen
Direkt zum Seiteninhalt

Jubiläum

Aktuelles

Nach einem Tollen Juli geht es nach den Sommerferien weiter mit dem Jubiläumsprogramm




September ist Workshop Monat


OKTOBER ist Konzertmonat

Die Planung ist ohne Gewähr. Wer weiss schon, welche Auflagen bis dahin wieder gelten....

01. Oktober
19:30
Flamenco
Veranstalter: Anja Winz
Karten: ania-berenjena@hotmail.de


Sa 08. Oktober
15 Uhr
Kindertag!
Konzert mit der Bam Bam Band
Wir wollen, dass ALLE kommen können - deswegen : Eintritt frei!
Wer kann , der darf was in den Hut legen! Das hilft uns.DANKE!

Die BamBamBand lädt am ein zum mitmachen, mitsingen, tanzen und träumen bei fröhlichen Ohrwürmern, kauzig verrückten Indie-Rock-Liedern und verliebt phantastischen Balladen. Augenzwinkernde Geschichten über Menschen, Tiere, Pflanzen, gesungen von Mann und Frau, instrumentiert mit Klavier, Geige, Gitarre, Schlagzeug und Bass, treffen sich zum herzerfrischenden Bandmusikspaß für die ganze Familie. Genießbar von 2 – 99 Jahren. 2009 gegründet und nach zahlreichen Konzerten in Stadt und Land gilt die Band mittlerweile als Insider Tipp in Sachen Kindermusik und Familienunterhaltung.Nach 3 erfolgreichen CD`s aus den Jahren 2009, 2013 und 2015 ist nun etwas Neues in Arbeit und wird dieses Jahr in Teilen präsentiert. Die BamBamBand sind: Beate Sauter-Gesang und Gitarre, Martin Norz-Gesang und Gitarre, Jens Eberhardt -Klavier, Mike Stadel-Schlagzeug , Linus Wöllhaf-Geige und Christof Speiser -Bass .



Sa 15. Okt    20 Uhr
Tangokonzert mit Tango Kartell
Das Konzert wird als Milonga ausgerichtet
Der Eintritt ist frei!
Um eine Hutspende sind alle dankbar!
Da die Plätze begrenzt sind (Tanzfläche), bitten wir um vorherige verlässliche Anmeldung!
Wenn alle Sitzplätze belegt sind, gibt es auch keinen Einlass mehr!

Akkordeon - Silke Wöhrmann
BAss- Joachim Klages
Klavier - Mechtild Kessler
Geigen - Christina & Franziska Kessler


So 23. Oktober
11 Uhr
Jazz um 11 "Songs from the Movies"
mit Habib Benedikt Elias
Konzert im Rahmen der Jazz & Klassik Tage Tübingen
VVK 20,-

Was wären Filme ohne ihre Musik, ohne eingängige Songs? Was wäre „Frühstück bei Tiffany“ ohne Audrey Hepburns »Moon River« oder „Der Zauberer von Oz“ ohne »Over the Rainbow«?
 
 
Musik, die in den Film eingeht oder aus dem Film heraus entsteht, trägt in hohem Maße zur Filmqualität bei. Sie dient nicht nur der Ergänzung der Bilder, sondern auch der Erklärung des Geschehens. Sie weist auf Spannung und Entspannung hin und beeinflusst eminent die Gefühlslage des Zuschauers.
 
 
Mit seinem Programm gibt das hochkarätige Quartett um den Sänger Habib Benedikt Elias (der u.a. am preisgekrönten Kino-Dokumentarfilm „Rhythm is it“ mitwirkte) dieser Musik eine eigene Bühne und erzählt mit seinen Jazz-Interpretationen von Charlie Chaplins »Smile« bis zu »Al otro lado del rio« aus dem Film „Die Reisen des jungen Che“ seine eigenen Versionen von Geschichten aus der Welt des Films. Eine musikalische Reise vom Cinema Française über Romantic Comedies bis zu Independent Movies.

Habib Benedikt Elias -             vocals
            Martin Trostel - piano
            Florian Dohrmann - bass
            Felix Schrack - drums
 







Zurück zum Seiteninhalt